piSchedule   Setup        vers.0.7.5.1    2017-01

Deutsche Version


piSchedule ist ein Python Programm. Es läuft auf dem Raspberry mit einer Installation von pilight 6.0 oder 7.0. pilight muss für das erfolgreiche Einrichten von piSchedule laufen!

Hinweis     Es wird empfohlen das Raspbian/wheezy Betriebssystem zu verwenden. Getestet wurde auch mit OSMC, aber es kam bei bestimmten Installationen zu Fehlern, die z.Zt. nicht geklärt sind.

Das Einrichten und ein Update aller Komponenten erfolgt mit zwei Schritten:

  1. Auf die nachstehende SETUP Box klicken und mit [Strg] [C] kopieren
    SETUP   

  2. Dann am Systemprompt des RaspberryPI einfügen und ausführen mit [Strg] [Hoch] [v] und [Eingabe]

    Hinweis     Es werden keine INI Dateien geladen/überschrieben.
Das Setup beginnt mit einer Konsolen Ausgabe wie folgt (Beispiel:)
 ___piSchedule Setup        vers.2017-02   __  
 ** piSchedule Setup -- Loading [version] list! 
      0: Update Python Libraries only
      1:  piSchedule751
    Select installation option: 1

Dieses Auswahlmenü bietet unterschiedliche Versionen an, hier

Hier ein Beispiel Setup mit der Auswahl "1" der o.g. Liste, sie beginnt automatisch und schließt ab mit:


     *** piSchedule - ready to start     ***
     *** Use                             ***
           $  sudo service piSchedule start

     *** Check with                      ***
           $  sudo service piSchedule status

         The listing needs a line with a valid
         addressing for server:port
            ** piSchedule  {server}:{port} : >>192.0.10.1.5001<<
                     ('192.0.10.1.5001' is an example only!)
         If failed, check with the following commands:
           $  cd ~/piSchedule751
                     ('piSchedule751' is an example only!) 
           $  sudo service piSchedule restart
           $  sudo service piSchedule status
           $  sudo  /home/pi/piSchedule751/piPrefs.py


     *** With valid results move over to your browser  ***
     *** and start the 'piSchedule' home page using    ***
     *** the prompted {server}:{port}                  ***
pi@RPI2 ~ $ 


Nun kann piSchedule gestartet werden mit den oben angegeben Befehlen.


Mit der Eingabe der gezeigten {server}:{port} Adresse in der Adresszeile des Browsers wird piSchedule geöffnet:



piSchedule Steuerungsdateien (INI Dateien)

Die Schaltzeiten für die Schalter sind in einfachen Textdateien mit der Endung .ini erfasst. Diese INI.Dateien befinden nach der Erstellung in dem jeweiligen piScheduleXX Verzeichnis. Ein erneutes Setup mit dem selben Verzeichnis löscht diese INI.Dateien nicht. Anderesseits ist es ggf. erforderlich die INI.Dateien bei Versionswechsel (siehe nachstehend) in ein neues Setup zu übernehmen.


piSchedule Versions Wechsel

piSchedule besteht im wesentlichen aus Python Modulen, die mit dem Setup auf den Raspberry kopiert und mit service piSchedule start|restart gestartet werden. Ein Wechsel zu einer anderen piSchedule Version erfolgt einfach durch ein erneutes Setup mit einer anderen Auswahl im Setup-Menü.

Zum nachträglichen Wechsel zwischen verschiedenen Version ist es nur notwendig in das entsprechende Verzeichnis zu wechseln und dann in jedem Fall ein Setup Skript auszuführen:

Wechsel zum entsprechenden Verzeichnis 'piScheduleXX'
cd ~/piScheduleXX
./setScheduleService.sh

Hinweis     Es können ohne Probleme verschiedene piSchedule Versionen vorgehalten werden. Ältere Versionen einfach durch Löschen des Verzeichnisses entfernen.

Wechsel zu älteren piSchedule Versionen

Das beschriebene Skript setScheduleService.sh existiert dort nicht. Vor der Re-Aktivierung einer älteren piSchedule Version ist das Skript durch einfaches Kopieren mit cp /quelldir/piScheduleSetup.sh ~/alteVersion/piScheduleSetup.sh in das jeweilige Verzeichnis zu übertragen und dann dort auszuführen.


piSchedule Library Programme

Für piSchedule sind die folgenden Python Module erforderlich und werden mit SETUP installiert:


© gNeandr     --     piSchedule ist ein freies Open Source Projekt     --     Feel free to use it.

Donate button     Spende was piSchedule Dir wert ist.
Kommentare, Fragen und Rückmeldungen im piSchedule Forum